Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Photovoltaik-Anlage: Extra-Versicherung lohnt sich
21.08.2020 21:34

Photovoltaik-Anlage: Extra-Versicherung lohnt sich

Die Photovoltaikanlage auf Ihrem Hausdach ist eine teure Investition, die Sie bestmöglich absichern sollten. Zwar lässt sich Solartechnik im Rahmen der klassischen Wohngebäudepolice mitversichern. Eine spezielle Photovoltaikversicherung schützt Solaranlagen aber deutlich besser als die einfache Gebäudeversicherung.

Zwar kann eine Photovoltaikanlage auch im Rahmen der üblichen Wohngebäudeversicherung mitversichert werden, wenn sie als Ausstattungsmerkmal des Gebäudes angeben ist - allerdings nur gegen Risiken wie Brand, Blitzschlag, Sturm oder Hagel. In der Praxis haben Schäden an der Solarstromanlage aber häufig andere Ursachen, die von der einfachen Wohngebäudeversicherung nicht abgedeckt werden. Wer mehr Sicherheit will, kann eine separate Photovoltaikversicherung abschließen. Anders als die klassische Wohngebäudeversicherung springt eine spezielle Photovoltaikversicherung je nach Vertrag auch ein, wenn Solarelemente gestohlen werden, durch Vandalismus oder Tierverbiss Schaden nehmen, wenn die Anlage durch Überspannung im allgemeinen Stromnetz beschädigt wird oder Schäden durch Konstruktions-, Aufstell- oder Bedienungsfehler, Kurzschluss oder andere Missgeschicke auftreten. Je nach Vertragsumfang ersetzt die Spezialversicherung für Photovoltaikanlagen sogar die Einspeisevergütung, die wegen eines Schadens oder eines Ausfalls der Anlage ausbleibt. Achtung: Manche Versicherer setzen für den Abschluss einer Photovoltaikversicherung voraus, dass für die Solaranlage ein Wartungsvertrag besteht und einmal jährlich eine Kontrolle durch eine qualifizierte Wartungsfirma stattfindet.

Auch für die Sicherheit Ihrer Solaranlage sind Sie als Eigentümer natürlich selbst verantwortlich. Sofern Ihre Photovoltaikversicherung einen Haftpflichtbaustein enthält, sind Sie finanziell auf der sicheren Seite, falls etwa ein Solarmodul beim Sturm vom Dach geweht wird und ein parkendes Auto beschädigt. Wichtig beim Blick ins Kleingedruckte: Die Solartechnikversicherung sollte auch für Schäden aufkommen, die Ihr Netzbetreiber möglicherweise gegen Sie geltend macht, zum Beispiel für Leitungsschäden aufgrund eines defekten Wechselrichters Ihrer Solaranlage.

(Quelle: Promakler Media (FT) / Kategorie: Versicherung / Bild: Solarimo@pixabay)

Zurück

Ganzheitliche Finanzberatung

Worum es bei der ganzheitlichen Finanzberatung geht: Nicht um einzelne Finanzprodukte, sondern um die richtige Auswahl aus einer ganzen Produktpalette. Nicht um einzelne Fondsanlagen, sondern um ein Gesamtkonzept, das Chancen und Risiken gegeneinander abwägt. Nicht um einzelne Versicherungen, sondern um ein Versicherungs- und Vorsorgekonzept, das individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und staatliche Zuschüsse genauso berücksichtigt wie mögliche Steuervorteile. Das alles auf der Grundlage einer detaillierten Finanzanalyse – Ausgangspunkt unserer ganzheitlichen Finanzberatung.

Kontakt

Casaconvent Immobilien & Finanzservice
Frank Schmidt
Schönhauser Str. 61
D-50968 Köln

0221 - 45 33 37 87

0221 - 45 33 37 86

Social Media

Besuchen Sie auch unser Profil in den sozialen Netzwerken